Aloysia Romaine Berens, Dr. phil.:

JEAN-PERREAL-FORSCHUNG

 

Jean-Perreal-Research ist ein kunsthistorisches 'Überprüfungslabor': Eine sowohl kritische als auch intuitive Methode, bei der alle Facetten des Schaffens und Wirkens des Hofmalers und Universalgenies Jean Perreal alias Jehan de Paris berücksichtigt werden. Die Spurensuche lenkt in völlig ungeahnte Bahnen. Die sich folgenden Veröffentlichungen gestatten dem Leser dieses Detektivspiel, welches bis hinter die Kulissen der Renaissance-Politik führt, mitzuverfolgen.

 

Neuerdings konzentriert sich die Autorin auf einen Vorgänger von Jean Perreal, nämlich auf Jean de Bondol, alias Jean de Bruges. Mit ihm befassen sich die Veröffentlichungen von 2018 und 2019. Ausser ihren kunsthistorischen und literaturwissenschaftlichen Nachforschungen hat sie auch einen historischen Roman mit einem Nachtrag verfasst.

 

Alle nicht vergriffene Schriften sind bei lord.lu bestellbar, ausser dem historischen Roman: Der rote Korund. Auf den Spuren Jean Perreals durch das Europa der Renaissance. (siehe unter: Veröffentlichungen).